Jonny M

Esperanto reggae artist

homepage: www.jonny-m.org 

Booking: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Im Jahr 2006 verschrieb sich der heute 22-jährige Jonny M dem deutschen Reggae. Learning by doing – nach diesem Prinzip richtete sich Jonny M. ein kleines Heimstudio ein und ließ seine Produktionen auch von bekannten Reggaeproduzenten wie zum Beispiel Goldi (von Goldvibes Records) abmischen.

Nach einigen Konzerten und Shows als MC für Sun Fire Sound erschien ein Zeitungsartikel im Kölner Stadtanzeiger. Außerdem publizierte er in Zusammenarbeit mit anderen deutschen Reggaekünstlern die beiden Sampler "Zeit für Vibes" und "Zeit für Vibes 2".

Im Jahr 2011 brachte er dann eine EP in der Sprache Esperanto heraus. Diese wurde ein großer Erfolg in esperantosprachigen Kreisen, und so ging er 2012 auf eine kleine Welttournee mit Auftritten in Japan und Frankreich.

Seit seinem Beitrag zu der "Hiphopa kompilo 2" festigte sich seine Bekanntheit bei Esperantosprachlern, und seine neue CD "Ĝojo kaj doloro" ist auch in den Startlöchern.

Doch auch auf Deutsch hat Jonny M viel Neues am Start. Sein Album "Ein Lachen für die Welt" präsentierte er auf der actions- no words Charity-Veranstaltung, die von Dr. Volkanikman ins Leben gerufen wurde. Er lieferte dort das Vorprogramm zu Künstlern wie Ganjaman und Uwe Banton.

Mit viel Fantasie, Energie, Enthusiasmus und Liebe zur Sache verfolgt Jonny M seine Ziele und arbeitet ständig an sich selbst. Seine Fans im Inland können sich auf eine neue CD auf Deutsch freuen.